Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 2.020 mal aufgerufen
 Rollenspiel
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Esre Offline



Beiträge: 223

15.09.2004 16:26
#61 RE: Die Macht der Windgänger antworten

Esre kicherte: "Ein Zauberer, der zugibt, daß zumindest andere Zauberer nicht perfekt sind? Das ist ja lustig!"
Sie atmete tief durch: "Und Du kannst sie in einen Troll verwandeln? Das ist ja günstig. Ich wüßte nämlich, wo wir einen Zwerg herbekommen." Die Hexe richtete sich zu ihrer vollen Größe auf: "Ich kenne einen Zwergenkönig!"

Nebelkraehe Offline



Beiträge: 142

15.09.2004 23:20
#62 RE: Die Macht der Windgänger antworten

"Achja? Der steht wohl in Eurem Garten, was?", meinte Solanus skeptisch.

"Hmm... so eine Trollverwandlung ließe sich schon bewerkstelligen. Allerdings nur für kurze Zeit. Bei einer permanenten Verwandlung könnte das Seelchen des Mädchens Schaden nehmen, und das wolt ihr doch nicht."

Esre Offline



Beiträge: 223

16.09.2004 07:53
#63 RE: Die Macht der Windgänger antworten

"Dauerhaften Schaden, ja? Nun dann sollte das mit dem Verwandeln wohl doch eher Plan B bleiben, falls wir doch keinen Troll finden."
Esre grinste: "Und nein, der Zwerg steht nicht in meinem Garten. Da würde er auch nur sinnlos Tunnel graben. Es ist ein echter Zwergenkönig. Denn, Ihr müßt wissen, auch Zwergenfrauen brauchen ab und an eine Hebamme."

Nebelkraehe Offline



Beiträge: 142

20.09.2004 19:55
#64 RE: Die Macht der Windgänger antworten

"Ahhja- Zwerge sind ja doch trotz dem im Volke weitverbreiteten Glauben zweigeschlechtlich."

Solanus scheuchte seine Krähe von seiner Schulter, die gerade dankbar am Keks knabberte und ihm direkt in den Kragen bröselte.

"Nun gut- sagt jetzt bloß, daß ihr auch noch einen Troll kennt."

[f1][ Editiert von Nebelkraehe am: 20.09.2004 19:55 ][/f]

Aislinn Offline




Beiträge: 469

20.09.2004 20:09
#65 RE: Die Macht der Windgänger antworten

Aislinn beobachtete belustigend die beiden bei ihrem Gespräch

Esre Offline



Beiträge: 223

21.09.2004 07:24
#66 RE: Die Macht der Windgänger antworten

Esre schüttelte vehement den Kopf: "Wo denkt ihr hin? Selbst wenn ich schon mal einem Troll begegnet bin, habe ich ihn wahrscheinlich für einen Felsen oder sowas gehalten. Wie Ihr vielleicht wißt, sind diese Wesen trotz ihrer Größe recht scheu."
Die Hexe lächelte hintergründig: "Wie dem auch sei, ich würde vorschlagen, wir machen uns auf den Weg. Auf zum Zwergenkönig."

Damit raffte sie ihre Röcke und stiefelte davon.

Nebelkraehe Offline



Beiträge: 142

21.09.2004 20:47
#67 RE: Die Macht der Windgänger antworten

Solanus zuckte mit den Schultern und machte sich daran, der Hexe zu folgen. "Nach Euch, M'Lady Fee", meinte er zu Aislinn.

Aislinn Offline




Beiträge: 469

21.09.2004 21:24
#68 RE: Die Macht der Windgänger antworten

Aislinn stand auf vom Boden und fogte der etwas eigensinnigen Hexe. Doch geheuer war ihr das reisen mit einer elfe doch nicht.

Aislinn Offline




Beiträge: 469

04.12.2004 10:11
#69 RE: Die Macht der Windgänger antworten

Nach einem längeren marsch, standen sie aufeinmal vor einem großen Berg.
Aislinn flog aufgeregt über die meute hinweg und landete vor dem eingang.
"Finden wir hier etwa den Zwerg." zitternt zeigt sie in den eingang den eingang der Höhle.
" Da will ich aber nicht rein, das ist mir darin nicht so geheuer."

Nebelkraehe Offline



Beiträge: 142

04.12.2004 12:22
#70 RE: Die Macht der Windgänger antworten

Solanus warf einen neugierigen Blick in die Höhle hinein.

Er hob einen kleinen Stein auf und auf in kurzes Murmeln hin, begann dieser hell zu leuchten.
Lässig warf der Zauberer das leuchtende Mineral in den gähnenden Schlund des Berges.

'Scheint niemand zu Hause zu sein," kommentierte der Magier die scheinbar leere Höhle.

Doch konnte man im Licht eindeutig den Schacht sehen, der hinten in der Höhle nach unten führte.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen