Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 328 mal aufgerufen
 Wicca
Fortuna Offline



Beiträge: 273

20.08.2004 14:47
RE: Das Hexen-Kredo antworten

Das "Hexen-Kredo"

(Übersetzung aus dem Englischen von Gardenstone
©Copyright GardenStone 1994)= ist nur eine Übersetzung, es gibt mehrere ausführungen, trotzdem laufen sie im Endefeckt alle auf das gleiche hinaus

Auf das Hexenrecht wirst Du bauen
in wahrhafter Liebe und rechtem Vertrauen,


lebe und lass alle anderen leben,
sei mäáig beim Nehmen und mäáig beim Geben.


Zieh den Kreis auf dreimal aus,
und halte alles Böse draus.


die Sprüche werden wirksam sein,
wenn sie geschmiedet sind im Reim.


Die Augen sanft, Berührung zart,
Zuhören vor Reden sei deine Art.


Wächst der Mond, geh sonnenwendig,
tanz und sing das Pentakel lebendig.


Doch heult ein Wehrwolf beim blauen Eisenkraut,
geh der Sonne entgegen, denn der Mond wird abgebaut.


Wenn der Göttin Mond im neuen Stand
küss' dann zweimal Ihre Hand.


Acht' den Vollmond, sei bereit,
für Sehnsucht im Herzen ist die richtige Zeit


Läßt der mächtige Nordwind sich spüren,
streich die Segel und schließe die Türen.


Der Wind aus dem Süden bringt Herzen zum Blühen,
auch Du kannst mit ihm in Liebe erglühen.


Neuigkeiten wird der Ostwind entschleiern,
erwarte und bereite Dich vor auf das Feiern.


Hat der Wind aus dem Westen zu befehlen,
unruhig sind dann die wandernden Seelen.


Neun Hölzer sind für den Kessel gut,
brenn sie schnell mit sanfter Glut.


Der Baum der Göttin ist weise und alt,
schade ihm und ihr Fluch ist dein Gehalt.


Erreicht das Jahresrad Walpurgisnacht,
brenne ihr Feuer in voller Pracht.


Ist das Rad bei Jul arriviert,
dann zünde die Fackeln und Pan regiert.


Alle Pflanzen sollst Du pflegen,
denn das trägt der Göttin Segen.


Die murmelnden Gewässer sind dein Gewissen,
wirf einen Stein und du wirst es wissen.


In deiner Not wirst Du Dich bewähren
und nicht den Besitz deiner Nächsten begehren.


Läßt Dich nicht mit den Toren ein,
sie bringen Dich in falschen Schein.


Empfangen und Abschied mit Wärme gemacht,
dein Herz wird zum glücklichen Glühen gebracht.


Das Dreifach-Gesetz sei dein leitender Faden,
dreimal bringt's Glück und dreimal den Schaden.


Wenn Mißgeschick regiert dunkle Tage,
auf deiner Stirn einen Stern dann trage.


Die, die dich lieben, wirst nie Du betrügen,
sonst werden auch sie Dich ins Antlitz belügen.


Zum Schluß noch acht Worte und da gilts:
SCHADET ES KEINEM, DANN TU, WAS DU WILLST !


("Tu was du willst sei das ganze Gesetz", ist auch eine lehre von Crowly, der verantwortlich ist für den "Neo-Satanismus", obwohl ich überhaupt nicht finde dass das etwas mit Satanismus zu tun hat... außer aus christlicher Sicht vielleicht...)

[f1][ Editiert von Moderator Fortuna am 27.08.2004 12:46 ][/f]

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen