Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.039 mal aufgerufen
 Reiki und Alternative Medizin
Fortuna Offline



Beiträge: 273

22.08.2004 12:51
RE: Bachblütentherapie antworten

Das Theoriekonzept
der Original Bach-Blütentherapie

Die Bach-Blütentherapie geht davon aus, dass jeder körperlichen Krankheit eine seelische Gleichgewichtsstörung aufgrund geistiger Missverständnisse vorausgeht, die sich in disharmonischen Verhaltensmustern äußert wie z.B. unangebrachtes Schuldgefühl, übertriebener Durchsetzungswille, mangelndes Zielbewusstsein.

Edward Bach erforschte und definierte „38 disharmonische Seelenzustände der menschlichen Natur“, die sich grundlegend im Kollektivbewusstsein zeigen.

Diese „negativen seelischen Verhaltensmuster“ können zum Auslöser für körperliche und seelische Krankheiten werden, bzw. die Ausheilung bestehender Krankheiten behindern.

Die Bach-Blütentherapie ist eine seelische Regulations- und Umstimmungstherapie. Ihr Ziel ist die Reharmonisierung negativer seelischer Verhaltensmuster, wodurch der Anschluss an die eigenen seelischen Selbstheilungskräfte wieder ermöglicht wird.

Die Bach-Blütentherapie behandelt also körperliche Krankheiten nicht direkt, sondern setzt Informations-Impulse auf der Gefühls- und Entscheidungsebene.

Fortuna Offline



Beiträge: 273

22.08.2004 12:54
#2 RE: Bachblütentherapie antworten

Die 38 Blüten:

AGRIMONY (Die Ehrlichkeitsblüte):
Seelische
Negativhaltung:
Man versucht, quälende Gedanken und innere Unruhe hinter einer Fassade von Fröhlichkeit und Sorglosigkeit zu verbergen.

Da man gern in Frieden und Harmonie lebt, gerät man durch Missstimmung und Streit in seelische Bedrängnis. Um sorgenvolle und quälende Gedanken zu unterdrücken, greift man zu Alkohol oder Tabletten, nützt jede Möglichkeit zur Ablenkung.
Positive Entwicklungsmöglichkeiten:
Mehr Konfrontationsfähigkeit. Man lernt, die Misshelligkeiten des Lebens zu integrieren, oder gibt ihnen den richtigen Stellenwert

Fortuna Offline



Beiträge: 273

22.08.2004 12:56
#3 RE: Bachblütentherapie antworten

2. Aspen (Zitterpappel)
Die Ahnungsblüte

Seelische
Negativhaltung:
Man wird von unerklärlichen, vagen Ängsten geplagt, von Vorahnungen oder der geheimen Furcht vor irgendeinem drohenden Unheil.

Man hört das Gras wachsen und hat unbegründete Angstzustände beim Alleinsein oder auch unter Menschen.
Positive Entwicklungsmöglichkeiten:
Die Fähigkeit, die eigene Sensitivität realistischer einzustufen und besser damit umzugehen.

Fortuna Offline



Beiträge: 273

22.08.2004 12:58
#4 RE: Bachblütentherapie antworten

3. Beech (Rotbuche)
Die Toleranzblüte

Seelische Negativhaltung:
Man reagiert überkritisch und intolerant, kann wenig Mitgefühl und Einfühlungsvermögen aufbringen.

Man verhält sich deshalb kleinlich, pedantisch, unnachgiebig. Das Maß der Kritikbereitschaft steht meist in keinem Verhältnis zum Anlass. Man isoliert sich durch seine überkritische Haltung von seinen Mitmenschen.
Positive Entwicklungsmöglichkeiten:
Tolerante Grundhaltung, geistiger Scharfblick, Verständnis für die unterschiedlichen menschlichen Verhaltensweisen.

Fortuna Offline



Beiträge: 273

22.08.2004 12:59
#5 RE: Bachblütentherapie antworten

4. Centaury (Tausendgüldenkraut)
Die Blüte des Dienens

Seelische
Negativhaltung:
Die Schwäche des eigenen Willens führt dazu, dass man nie nein sagen kann und dadurch immer wieder ausgenutzt wird.

In dem Bestreben, den Wünschen anderer bis zur Selbstaufgabe nachzugeben, läuft man Gefahr, den eigenen Lebensauftrag zu versäumen.
Positive Entwicklungsmöglichkeiten:
Man lernt, auch einmal nein zu sagen und seine eigenen Bedürfnisse besser zum Ausdruck zu bringen.

Fortuna Offline



Beiträge: 273

22.08.2004 13:01
#6 RE: Bachblütentherapie antworten

5. Cerato (Bleiwurz)
Die Intuitionsblüte

Seelische
Negativhaltung:
Man hat zu wenig Vertrauen in die eigene Meinung und zu sich selbst.

Ständig fragt man andere um Rat, weil man der eigenen Urteilsfähigkeit misstraut. Nicht selten lässt man sich dadurch gegen die eigene Überzeugung und zum eigenen Nachteil fehlleiten.
Positive Entwicklungsmöglichkeiten:
Die eigene Intuition erkennen und darauf vertrauen. Sich von seiner inneren Stimme leiten lassen und zu seinen Entscheidungen stehen.

Fortuna Offline



Beiträge: 273

22.08.2004 13:02
#7 RE: Bachblütentherapie antworten

Fortsetzung folgt...........


Aislinn Offline




Beiträge: 469

05.12.2004 13:28
#8 RE: Bachblütentherapie antworten

6 Cherry Plum (Kirschpflaume)
Die Gelassenheitsblüte

Seelische
Negativhaltung:
Es fällt schwer, innerlich loszulassen, man hat Angst vor seelischen Kurzschlusshandlungen.

Innere Verspannung und Verkrampfung, aber auch unkontrollierte Wutausbrüche. Oft glaubt man, unmittelbar vor einem Nervenzusammenbruch zu stehen.

Positive Entwicklungsmöglichkeiten:
Mut, Kraft, Spontaneität, innere Entkrampfung – mehr Gelassenheit in angespannten Situationen.





(Quelle)

Aislinn Offline




Beiträge: 469

05.12.2004 13:29
#9 RE: Bachblütentherapie antworten

7 Chestnut Bud (Kastanienknospe)
Die Lernblüte

Seelische
Negativhaltung:
Man gerät immer wieder in die gleichen Schwierigkeiten, weil man seine Erfahrungen nicht wirklich verarbeitet und nicht genug daraus lernt.

Sei es aus Interesselosigkeit, Gleichgültigkeit oder innerer Hast – die gleichen Fehler werden immer wieder gemacht. Oft ist man mit seinen Gedanken schon zwei Schritte voraus.

Positive Entwicklungsmöglichkeiten:
Man lernt, die täglichen Erfahrungen bewusster zu verarbeiten und konstruktiver umzusetzen.



(Quelle)

Aislinn Offline




Beiträge: 469

05.12.2004 13:31
#10 RE: Bachblütentherapie antworten

8 Chicory (Wegwarte)
Die Mütterlichkeitsblüte

Seelische
Negativhaltung:
Besitzergreifende Persönlichkeitshaltung, mit der man sich bewusst oder unbewusst überall einmischt und glaubt, die Dinge nach eigenen Vorstellungen organisieren oder lenken zu müssen.

Man neigt dazu, anderen seine Hilfe förmlich aufzudrängen, erwartet dafür aber auch Dankbarkeit. Bleibt diese versagt, flüchtet man leicht in Selbstmitleid.

Positive Entwicklungsmöglichkeiten:
Spontanere Gefühlszuwendung zu anderen, ohne ihnen dabei die eigenen Forderungen aufzudrängen.



(Quelle)

Aislinn Offline




Beiträge: 469

05.12.2004 13:32
#11 RE: Bachblütentherapie antworten

9 Clematis (Weiße Waldrebe)
Die Realitätsblüte

Seelische
Negativhaltung:
Man ist mit den Gedanken meist abwesend und zeigt wenig Aufmerksamkeit und Anteilnahme für das, was um einen herum vorgeht. Konzentrationsschwäche.

Der Typ des Tagträumers, der sich in der Realität oft nicht zu Hause fühlt. Man wirkt zerstreut, unaufmerksam und geistig weggetreten, vitalitäts- und antriebsarm.


Positive Entwicklungsmöglichkeiten:
Man wird realitäts- und gegenwartsbewusster. Man kann seine kreativen Anlagen praktisch umsetzen.



(Quelle)

Aislinn Offline




Beiträge: 469

05.12.2004 13:34
#12 RE: Bachblütentherapie antworten

10 Crab Apple (Holzapfel)
Die Reinigungsblüte

Seelische
Negativhaltung:
Man fühlt sich innerlich oder äußerlich beschmutzt, unrein oder infiziert.

Man hat ein überstarkes Reinheits- und Ordnungsideal, nicht nur auf der körperlichen, sondern auch auf der seelisch-geistigen Ebene. Deshalb reagiert man empfindlich gegen jede Form vermeintlicher Unordnung in allen Lebensbereichen.


Positive Entwicklungsmöglichkeiten:
Man entwickelt eine positivere Grundeinstellung zur eigenen Körperlichkeit und mehr Sinn für übergeordnete Zusammenhänge.



(Quelle)

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen