Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 851 mal aufgerufen
 Götter und Göttinen
Aislinn Offline




Beiträge: 469

27.12.2004 19:20
RE: Hel antworten

(nord. „Hölle”, „Höllenwelt, -raum”; Hella, Hellia; Helheim) In der germanischen Mythologie ist Hel zum einen das Totenreich unter den Wurzeln Yggdrasills, zum anderen Name der Todesgöttin selbst.

Die Todesgöttin Hel ist eine Tochter der Riesin Angrboda und des Loki. Ihre Geschwister sind die Midgardschlange und der Fenriswolf.

Hel wird geschildert als halb schwarze, halb weiße Göttin, welche die Seelen der auf dem Lande und an Krankheit verstorbenen im Empfang nimmt und unerbittlich festhält. Auf ihrem dreibeinigen, grauen Totenpferd Helhesten soll Hel die Toten holen und nach Nifelheim bringen.

Ihr Totenreich ist das Ziel für alle, die auf dem Land an Krankheit oder Altersschwäche sterben. Es liegt unter einer der drei Wurzeln Yggdrasils (Grimnirlied, 29), der Saal der Hel heißt Eljudni („Plage”).
Ertrunkene gehören der Ran und die Kriegstoten als Einherier je zur Hälfte Odin und Freya. Zunächst aber gehen sie zur Hel, auch Riesenoder Götter müssen den „Helweg” gehen, beispielsweise Baldur nach seiner versehentlichen Tötung durch Hödur.

Hel liegt in der Unterwelt Niflheim. Das Überschreiten des Gatters der Brücke Gjallarbru, die über den Fluß Gjöll führt bedeutet ewigen Abschied. Ein Hund hält hier Wache, sein Name ist Garm.

In Hels unterirdischer Halle kräht ein braunroter Hahn, so wie bei den Göttern der Hahn Güldenkamm und bei Eggdir der feuerrote Hahn Fjalar kräht. (Voluspá, 35)

Die Christen machten aus Hel, dem Aufenthaltsort der Toten, die Hölle als Strafort mit entsetzlichen Foltern.

Wie die Hel halb schwarz, halb weiß dargestellt ist, sind auch andere Göttinnen in ihrem Apekt als trauernde Göttin schwarz dargestellt. So kennt man eine schwarze Diana, eine schwarze Demeter, auch die Erinnyien und Furien werden schwarz und weiß gebildet, Hekate hat halb schwarze, halb weiße Kleidung.

Quelle

Deathgrinder Offline



Beiträge: 262

31.12.2004 09:37
#2 RE: Hel antworten

Zitat
Gepostet von Aislinn

Die Christen machten aus Hel, dem Aufenthaltsort der Toten, die Hölle als Strafort mit entsetzlichen Foltern.




ja sind sie nicht süß die christen

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen